Abschlüsse und Oberstufe

An der Gemeinschaftsschule werden dieselben Abschlussprüfungen wie an den anderen allgemein bildenden Schulen durchgeführt.

Der Hauptschulabschluss kann bei uns nach Klasse 9 oder 10 abgelegt werden und der Realschulabschluss nach Klassenstufe 10.

 

Schullaufbahnempfehlung

In Stufe 8 und Stufe 9 spricht die Lerngruppenkonferenz eine Schullaufbahnempfehlung aus. Die Eltern entscheiden dann gemeinsam mit ihren Kindern, welcher Schulabschluss angestrebt werden soll.

 

Hauptschulabschlussprüfung

Die Hauptschulabschlussprüfung nach Stufe 9 oder Stufe 10 besteht aus

  • einer schriftlichen Prüfung in den Fächern Englisch, Deutsch und Mathematik;
  • einer dezentralen mündlichen Sprachprüfung in Englisch;
  • der themenorientierten Projektprüfung (wird in Stufe 9 abgelegt);
  • einer (nach Wahl der Schüler) mündlichen Prüfung in Englisch, Deutsch und Mathematik.

Die themenorientierte Projektprüfung besteht aus einem Projekt [das von einer Gruppe gemeinsam durchgeführt wird]. Dieses Projekt umfasst

  • die Vorbereitung mit der Themenfindung, Gruppenbildung und Projektbeschreibung;
  • die Durchführung im Umfang von mindestens 16 Unterrichtsstunden;
  • die Präsentation der Projektergebnisse durch die gesamte Gruppe.

Die Gesamtleistung in den einzelnen Prüfungsfächern errechnet sich jeweils aus dem Durchschnitt der Jahresleistung und der Prüfungsleistung. Die Leistungen der schriftlichen und der mündlichen Prüfung zählen gleich. In den Fächern, in denen nicht geprüft wird, zählen die Jahresleistungen als Gesamtleistung.

 

Realschulabschlussprüfung

Die schriftliche Prüfung am Ende von Klasse 10 erstreckt sich auf die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch.

In Englisch wird im ersten Halbjahr der Klasse 10 eine mündliche Prüfung durchgeführt (EuroKomPrüfung). Sie zählt so viel wie die übrigen Prüfungsleistungen in der Pflichtfremdsprache.

Die fächerübergreifende Kompetenzprüfung besteht aus einer Präsentation zu einem bestimmten Thema (mindestens zweier Fächer oder Fächerverbünde) und einem daran anknüpfenden Prüfungsgespräch (Gruppenprüfung mit individueller Notengebung: eine Schülergruppe umfasst drei bis fünf Schülerinnen und Schüler).

Die mündliche Prüfung erstreckt sich auf Wunsch der Schülerin oder des Schülers auf die Fächer der schriftlichen Prüfung (hierüber kann auch vom Vorsitzenden des Prüfungsausschusses entschieden werden).

 

Gymnasiale Oberstufe / Abitur

Im Anschluss an die Klassenstufe 10 der Gemeinschaftsschule besteht für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die die Allgemeine Hochschulreife erlangen wollen, die Möglichkeit, eine dreijährige gymnasiale Oberstufe zu besuchen, entweder an einer Gemeinschaftsschule mit eingerichteter Oberstufe (http://www.gmswest.de/) = GMS West, an einem allgemein bildenden Gymnasium oder an einem Beruflichen Gymnasium.

Kontakt

Graf-Eberhard-Schule
Kirchfeldstr. 15
72138 Kirchentellinsfurt

Tel. Grundschule:
07121 / 900 310
Tel. Sekundarstufe:
07121 / 900 320
Telefax:
07121/900 323
E-Mail:

info@graf-eberhard-schule.de

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo:  8:00 - 13:00 Uhr
Di:  8:00 - 15:00 Uhr
Mi:  8:00 - 13:00 Uhr
Do:  8:00 - 15:00 Uhr
Fr:  8:00 - 13:00 Uhr