Aus dem Schulalltag

Erfolgreich beendet - Schülermentorenprogramm

In diesem Jahr durften wir 21 Schülermentor*innen zu ihrer abgeschlossenen Ausbildung gratulieren.

Leider konnte die Überreichung der Zertifikate coronabedingt nur in kleinem Rahmen stattfinden und nicht wie sonst üblich beim großen Schulfrühstück am letzten Schultag. 

Das klassische Schülermentorenprogramm (SMP) teilt sich in drei Bereiche ein, die die Schüler*innen in den letzten eineinhalb Jahren absolviert haben.

Der erste Teil ist der Grundkurs mit einem zeitlichen Umfang von mindestens 40 Zeitstunden. Dieser befasst sich u. a. mit Gruppen-, Spiel- und Medienpädagogik, Kommunikation, Gewaltprävention, Schutz vor sexueller Gewalt, Projektmanagement, Umgang mit Konflikten und rechtlichen Fragen u.a. Aufsichtspflicht.

Das zu absolvierende SMP-Praktikum umfasst ebenfalls 40 Zeitstunden. Im Rahmen des SMP-Praktikums sollen Projekte an der Schule und in der Jugendarbeit umgesetzt werden.

Der dritte Teil des SMP-Programms ist der abschließende SMP-Aufbau/ -Spezialkurs (mindestens 8 Stunden) mit schulbezogenen Lerninhalten, beispielsweise Schulrecht oder Modelle für ein Engagement an der Schule.

Wir danken Herrn Wurster vom Evangelischen Jugendwerk Tübingen und Frau Knoblich für die tolle Ausbildungszeit und natürlich allen Mentor*innen für ihren sehr zuverlässigen und unermüdlichen Einsatz sowie ihre Unterstützung bei sehr vielen Projekten, Angeboten oder in Arbeitsgemeinschaften in den letzten eineinhalb Jahren. Ihr ward spitze! Wir freuen uns, wenn Ihr unsere Schule auch im neuen Jahr durch euer Engagement unterstützt.

Zurück

Kontakt

Graf-Eberhard-Schule
Kirchfeldstr. 15
72138 Kirchentellinsfurt

Tel. Grundschule:
07121 / 900 310
Tel. Sekundarstufe:
07121 / 900 320
Telefax:
07121/900 323
E-Mail:

info@graf-eberhard-schule.de

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo:  8:00 - 13:00 Uhr
Di:  8:00 - 15:00 Uhr
Mi:  8:00 - 13:00 Uhr
Do:  8:00 - 15:00 Uhr
Fr:  8:00 - 13:00 Uhr